• Na wer sagts denn Podcast

    Von Arschkarten und Gesangsvereinen

    In dieser Episode unterhalten wir uns über Ursprung und Interpretation von „die Arschkarte ziehen“ und „Mein lieber Herr Gesangsverein“. Was hat ein schlecht wirtschaftender Vereinsvorsitz damit zu tun und wieso genau ist ein schwarz weiss Fernseher ein Problem? Interessiert? Dann hört doch mal rein in unseren „speed“ Podcast für zwischendurch. Lernt was dazu und wundert euch über Ursprung und Sinn deutscher Redewendungen. Viel Spaß!

    Wir freuen uns immer über eure Kommentare und
    Bewertungen. Damit helft ihr uns zu verbessern und ihr macht uns eine
    große Freude. Ihr tragt auch dazu bei, dass wir in
    den Podchasern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und
    somit noch mehr Zuhörer erreichen können. Traut euch und meldet euch
    mit Vorschlägen für den Cast, Lob oder Kritik an
    feedback@nawersagtsdenn.de oder info@nawersagtsdenn.de.

    Von Hasen und Hopfen

    Na wer sagts denn – der deutsche Podcast rund um Kuriositäten der deutschen Sprache.
    In dieser Episode unterhalten wir uns uns über den Ursprung und die Bedeutung von „Mein Name ist Hase, ich weiss von nichts“ und „Da ist Hopfen und Malz verloren“.
    Wir fachsimpeln über Bugs Bunny und die Versager der Gesellschaft. Außerdem kommt noch ein Anwalt in dieser Episode vor. Neugierig geworden? Dann hört rein und lernt was dazu oder/und wundert euch über die Hintergründe deutscher Redewendungen. Viel Spaß!
    Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns zu verbessern und ihr macht uns eine große Freude. Ihr tragt auch dazu bei, dass wir in
    den Podchasern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und
    somit noch mehr Zuhörer erreichen können. Traut euch und meldet euch mit Vorschlägen für den Cast, Lob oder Kritik an feedback@nawersagtsdenn.de oder info@nawersagtsdenn.de.
  • Taschenuschis Podcast

    Tussiklatsch 25: Kommunalwahl-Uschis

    Am letzten Wochenende wurden in Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahlen durchgeführt. Natürlich sind die Uschis brav hingegangen und haben ihre Stimme abgegeben. Was sie über die Wahlbeteiligung, das Ergebnis und Politik auf Kommunalebene denken, besprechen Sie im Tussiklatsch. Außerdem geht es um Urlaubspläne, Twitter-Trolle und um die Vorbereitung der 100. Folge!
    — Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft
    ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein
    Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das
    ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in
    den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden
    und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

    Vom Geschichtenhören

    Hörspiele haben wir als Kinder wohl fast alle gehört. Wie sieht es heutzutage aus? Ist es bei der Liebe für Hörspiele geblieben? Ist man auf Hörbücher umgestiegen oder kann man mit dem Medium inzwischen gar nichts mehr anfangen? Die Uschis reden über ihre eigenen Vorlieben in diesem Bereich und tauschen Erinnerungen, Erfahrungen und Hörtipps aus.
    — Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft
    ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein
    Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das
    ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in
    den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden
    und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

    Tussiklatsch 24: Killerkatzen-Uschis

    Das Leben ist hart, aber die Uschis sind härter! Müssen sie auch sein, denn sie teilen ihr Leben mit höchst gefährlichen Killerkatzen, die ihnen und ihren Tierärzten nach dem Leben zu trachten scheinen. Außerdem stellt Steffi fest, dass sie auf Tinder aktiv ignoriert wird, während Mel von ihrem Augenarzt aktiv unaufgeklärt blieb.
    — Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —