• Taschenuschis

    Vom Innen und Außen

    Folge 136: Die Augen des Menschen sind die Fenster zur Seele. So sagt man. Aber eigentlich kann man den Leuten eben doch nur vor den Kopf gucken und weiß nie wirklich, was in ihnen vorgeht. Das Thema Selbst- und Fremdwahrnehmung interessiert die Uschis schon länger und so haben sie sich hingesetzt und mit viel Halbwissen, küchenpsychologischen Ansätzen und Humor darüber geredet.

    Weiterführende Infos:

    Johari-Fenster: https://www.studysmarter.de/schule/psychologie/grundlagendisziplinen-der-psychologie/johari-fenster/

    Tussiklatsch 39: Schrott-Schrott-Uschis

    Folge 125: Die Bundestagswahl steht an und gefühlt gibt es kaum noch ein anderes Thema in den Medien. Und auch auf der Straße sieht man wieder viele bunte Wahlplakate, über die sich die Uschis aufregen oder lustig machen. In dieser Folge reden sich Mel und Steffi ein wenig in Rage über die aktuelle Politik, die Digitalisierung in Schulen und Ori, das frustrierendste Spiel des letzten Jahrzehnts. Mindestens. Außerdem werden noch wertvolle Schlaftipps geteilt, also seid schön aufmerksam!

    Tussiklatsch 34: Schneefluencer-Uschis

    Folge 116: Wintereinbruch im Winter, wer hätte das gedacht? Die Uschis reden über das angekündigte Schneechaos und fragen sich, ob die Deutsche Bahn den Winter jemals mit einkalkuliert. Außerdem wird über Hass im Netz, Buchpreisgestaltung und merkwürdige Nachrichten von DPD-Fahrern gesprochen.
    Weiterführende Links:

    Ruf mich nicht an

    Folge 115: Gibt es sie noch, die richtig enthusiastischen Langzeit-Telefonierer? Die Uschis gehören auf jeden Fall nicht dazu. Seit langem gehen sie Telefonaten lieber aus dem Weg, drücken sich vor Anrufen, wo es nur geht, und nutzen lieber die modernen Messenger. Wie sich das Telefonverhalten der beiden über die Jahre entwickelt hat und welchen Trend sie allgemein zum Thema sehen, das besprechen sie in dieser Folge.

    Tussiklatsch 33: Streaming-Uschis

    Folge 114: Es gab noch mal einen Wintereinbruch und während sich Steffi sehr darüber freut und spazieren gehen möchte, genießt Mel den Schnee lieber vom Wohnzimmerfenster aus. In dieser Folge geht es aber auch um Dinge, die man tun kann, während man mit einer Handverletzung zuhause sitzt und sich langweilt, sowie um Genderdiskussionen im Bereich Gaming und Mobbing auf Twitch.